Emotional Riding — Emotionscoaching

Julia Krämer — JMMKey®️

o.T. (connection) 2015, Airbrushfarbe, Tusche, Pigment, Mineralwasser auf Baumwolle, ca. 40 x 70 cm

"Connection" zeigt die Verbindung zwischen Coach und Coachie.

 

Bevor ich die Arbeit begann, notierte ich mit Bleistift auf der Rückseite des Rahmens verschiedene Werte und Ressourcen. Der weiße Kreidegrund steht für das Leben selbst, das Geburt und Tod beinhalten binhalten
Aus ihrem Quell sprudelt das Sein, Lebendigkeit und Urkraft. Auf diesem Feld des Potentials als Ausgangspunkt setzte ich links eine Fläche mit Quellwasser, rechts eine Fläche mit Weiß. Das Weiß steht für den Coach, und das Quellwasser für den Coachie. In das Quellwasser tropfte ich Rot, und in das Weiß Blau. Blau steht für mich wie bei Kandinsky für das Geistige. Rot steht für die Verwurzelung als eine in sich starke Farbe der irdischen Präsenz. Wichtig waren mir viele Vermischungen der Farben durch Fließprozesse, weil durch diese Art viele erdige Mischfarben entstehen in denen sich die Primärfarben vermischen. Denn auch beim Coaching-Prozess entstehen viele Wandlungsprozesse durch das Interagieren beider Menschen. Beim Reinträufeln in die Farbpfütze erweitert sich die Oberflächenspannung und die Farben fließen in ihrem ganz eigenen Tempo (Schwerkraft, Masse, chemische Prozesse) auf dem Bildträger. Irgendwann treffen sie sich in der Mitte der Leinwand, die aufgrund des Gewebes dort minimal durchhängt. Mehrere Schichten und Schwenken des Bildträgers ergeben dieses wunderbares Ergebnis: Es scheint als hätte sich ein Verbindungkanal von dem einen Ausgangspunkt zum anderen selbst räumlich und völlig organisch ins Bild gesetzt.

o.T. (Candy Island), 2011-2013, Airbrushfarbe, Tusche, Pigment, Mineralwasser auf Baumwolle, ca. 60 x 100 cm

Von 2011 - 2013 stellte ich dieses Bild her. Es waren drei wichige Jahre, da ich in dieser Zeit meinen Diplom- und Meisterschüler-Abschluss an der Hochschule absolvierte, den Jakobsweg lief und mich als Künstlerin selbständig machte. So dynamisch, wie sich das Spektrum der Farben dort wiederfinden lässt, so bewegt war ich in dieser Zeit innerlich und äußerlich. Deswegen ist es besonders persönlich und zeigt daher meine emotionale Bewegtheit. Julia nutzt dieses Bild für ihre Coaching-Prozesse und hat es in ihrem wunderbaren Seminaraum hängen. Sie wird oft darauf angesprochen.