Oben: Entwurfe für Glasstelen/Portfolio

Für das Kunstprojekt „DER ENERGETISCHE CODE/Transzendente Resonanzen“ möchte ich sieben  Entwürfe als Glasstele realisieren. Die Entwürfe stammen aus dem Jahr 2022. Im Jahr 2023 arbeitete ich die Bedeutung dieser Entwürfe heraus.

Das Werk verweist auf das Buch „Der Spiegel der einfachen Seelen“ der Französin
Marguerite Porete. Sie beschreibt darin sieben Stufen zur Befreiung der Seele (um 1290) zur Erlangung der göttlichen Liebe durch Ablegen von Tugenden. M. Porete wurde 1310 von der Inquisition zusammen mit ihrem Buch verbrannt.

In meinen eigenen Lebenserfahrungen erkenne ich Parallelen zu M. Poretes Thesen: Die Ausübung künstlerischer Freiheit und das Leben nach eigenen Werten ermöglicht die Erkundung neuer Formen der Selbstbestimmung, die auch in unserer modernen Zeit nicht minder auf Widerstand stoßen können. Ein Thema, das stets aktuell ist.

 

Lucia Fischer, 2023
 

Partner des Projektes:

Derix Glasstudios