Disobedient Colours

Malerei seit 2013

Mit dieser Serie suche ich das Experiment mit fließenden Farben auf größeren Formaten: Was für eine Sprache entsteht, wenn ich die Gestaltungskraft der Farben so gut wie nicht mehr kontrollieren kann? Wenn ich zu den natürlich fließenden Prozessen auch noch die Wucht der Farbmasse dem Spiel der Gravitation und der Variabilität der der flexiblen Baumwolle auf großem Format überlasse und wenn die Trocknungsprozesse Wochen dauern können?

 

Ich baute größere Rahmen und experimentierte mit meiner Art der Malerei ohne Pinsel und mittels lasierenden Schichtens. Der körperliche Akt - mal kraftvoll und intensiv, mal zart lasierend - formt sich dabei als Spur geronnener Zeit ins Bild.

 

井 1.6

Bild: Lucia Fischer Deutsche Malerei Berlin  / German Paintings

2015-2016, ca. 200 x 220 cm, Airbrushfarbe, Pigment, Tusche, Quellwasser auf Baumwolle

 

Bilder rechts: Auswahl von Etappen des Herstellprozesses / Ausstellung Galerie made in Wedding 2017 Younis Al Azzawi und ich

 

 

 


井 1.5

Bild: Lucia Fischer Deutsche Malerei Berlin  / German Paintings

1.5 (Disobedient Colours), 2011-2015, Airbrushfarbe, Tusche, Quellwasser auf Baumwolle, ca. 140 x 120 cm

 

Bilder rechts: Auswahl von Etappen des Herstellprozesss / Bild aufgehängt bei Spectrum Kommunikationstraining in Berlin. Im Bild: Evelyn Maaß und ich

 

more

 

 


井 1.4

Bild: Lucia Fischer Deutsche Malerei Berlin  / German Paintings

1.4 (Disobedient Colours), 2015, Airbrushfarbe, Tusche, Quellwasser auf Baumwolle, ca. 220 x 200 cm

 

Bilder rechts: Auswahl von Etappen des Herstellprozesses

 


井 1.3

Bild: Lucia Fischer Deutsche Malerei Berlin  / German Paintings

1.3 (Disobedient Colours), 2014, Airbrushfarbe, Tusche, Pigment, Schelllack Quellwasser auf Baumwolle, ca. 220x200cm

 

Es gab unzählig Schichten und am Ende sollte es das Grün sein, das sich in dem dunkleren Fleck einen eigenen Ausdruck geschaffen hat. Wenn man länger auf den dunkleren "Grünen See" blickt, wird man von ihm eingesogen, um selbst aus dem Bild herauszublicken. Der kleine Ausläufer in Grün oben rechts im Bild entstand, als das Bild lange Zeit trocknete, und war unbeabsichtigt. Er beeinflusst deutlich die Komposition des Bildes.


井 1.2

Bild: Lucia Fischer Deutsche Malerei Berlin  / German Paintings / Disobedient Colours

1.2 (Disobedient Colours), 2013, Airbrushfarbe, Tusche, Quellwasser auf Baumwolle, ca. 200 x 220 cm

Bilder rechts: Auswahl von Etappen des Herstellprozesss

 

Dieses Bild verkaufe ich als Kunstprint auf Leinwand limitiert bis zu dem Format 120 x 130 cm. Der erste Print von 50 hat bereits einen Platz gefunden.